Popularmusik - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Förderung der Popularmusik in den Kirchgemeinden

Im November 2011 hat die Synode das Projekt "Förderung der Popularmusik in Kirchgemeinden" beschlossen. Der Kirchenrat wollte mit diesem Projekt 2011-2014 rund um das gottesdienstliche Feiern eine positive Spirale in Bewegung setzen.
Das gottesdienstliche Leben soll durch attraktive musikalische Angebote ergänzt werden, die regionale Ausstrahlung haben und neue, bisher wenig erreichte Zielgruppen ansprechen. Musik soll für kreative, unterschiedliche Gottesdienstkulturen ausgenützt werden. Das Projekt will anregen, neue Zeiten, Formen und Liturgien auszuprobieren. Popularmusik gibt Impulse für die bestehende Gottesdienst-Musikkultur und führt zu einer Öffnung und Erweiterung.


Dauer des Projektes
Für eine Versuchsphase von ca. 3 Jahren werden mit dem Projekt "Förderung der Popularmusik in Kirchgemeinden" die personellen Ressourcen der Gemeinden für die Bereicherung der Gottesdienstkulturen im Bereich moderner Musik verstärkt. Wenn Gemeinden zusätzliche Stellen für Popularmusik schaffen, übernimmt die Landeskirche die Lohnkosten während drei Jahren.
Nach Ablauf der dreijährigen Versuchsphase entscheidet dann die jeweilige Gemeinde über eine allfällige Weiterführung der Stelle in eigener Verantwortung.
 
Einstieg der Kirchgemeinden
Die 75 Aargauer Kirchgemeinden sind eingeladen, die Popularmusik in ihren Gemeinden oder in Zusammenschlüssen mit Nachbargemeinden einzuführen, zu fördern und weiter zu entwickeln. Für die Vorbereitungen und Abklärungen hilft das von den landeskirchlichen Diensten entwickelte Gesuchstool, das bei den unten erwähnten Personen bestellt oder direkt auf der Homepage der Landeskirche heruntergeladen werden kann.
Um das populare und moderne Liedgut zu fördern ist in Zukunft jährlich ein kantonaler Singtag geplant.
Die Gesuche werden nach inhaltlichen Kriterien und nach Eingang der Reihenfolge berücksichtigt.
Über die Vergabe entscheidet ein Ausschuss aus Kirchenrat und Geschäftsleitung der reformierten Landeskirche Aargau.

Kontakt
Jürg Hochuli, Bereichsleiter Gemeindedienste
Stritengässli 10, Postfach, 5001 Aarau
Telefon 062 838 00 24, juerg.hochuli@ref-aargau.ch

«Moderne Lieder»
Downloadbereich unter
www.liturgieboerse.ch
(> Moderne Lieder)
Links