Radio Argovia «90 Sekunden»: Ässe und trinke - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Ässe und trinke

Mir ässe, damit die Ärmschte subers Wasser händ.

Also, grad nomol: Mir ässe, damit die Ärmschte subers Wasser händ. – Das muess ich zerscht verdaue. Wie chan ich dur mis Ässe för di Ärmschte subers Wasser bechoo? Normalerwis wird bi mir nach em Ässe s’Wasser dräckig bim Teller abwäsche, bi Ihne sicher äu oder.

Aber grad das händ mir i eusere Gmeind am Samschtig gmacht. Mir händ gässe, damit die Ärmschte subers Wasser bechöme. De ganzi Reinerlös vo dem Ässe chunnt nämlich an es Brunnebouprojekt in Äthiopie. E so bechöme Mönsche wo jetzt mehreri Kilometer müend laufe zum subers Wasser hole, en Brunne bi ihne im Dorf.

Sie müend jetzt nid meine, mir seige in Aueschtei bsunders sozial. Söttigi Projekt wo gässe und trunke wird zum de Erlös a Bedürftigi witergeh gits momentan überall i der Schwiz. Mit der Aktion Brot für alle und Faschtenopfer werde Suppetäg, Spaghettiässe oder anderi Verastaltige duregfüehrt zum Hälfe.

All Johr i dene Wuche vor de Oschtere, also i de Faschtezit, werde söttigi Projekt i jeder Gmeind understützt. Ich finde das e super Sach, wenn mir, wo z’Ässe und subers Wasser händ eus mitenand derfür isetze, dass es äu de Ärmschte e chli besser goht. Drum mach ich do immer wieder gärn mit.




AutorIn: Rita Amrein

Gesendet am 18. März 2013


Zum Detaileintrag auf www.landeskirchen-ag.ch...




Aufgeschaltet am 18. März 2013
zurück...
Beitrag anhören  

(MP3, 90 Sekunden, 2 MB)



Beiträge als Podcast

90 Sekunden Podcast
90 Sekunden Podcast für iTunes