Radio Argovia «90 Sekunden»: Es git für alles en Ziit - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Es git für alles en Ziit

I ha kei Ziit. Wer kennt das Gfühl ned, de Tag brüchti meh Stunde oder zum Lebe brüchti me mehr ziit. Aber d Ziit isch geh tag für tag. ich cha schlofe, ufem chopf stoh, esse, trinke, singe, spiele,bade, träume, mole, lerne, springe, telefoniere, lese, das interessiert d zyt ned. Sie stoppt ned, macht kein Halt., verlängeret sich ned aber verkürzt sich ned. d Ziit bliibt in ihrem Rhythmus immer glich. D Ziit isch älltäglich jo sie bestimmt de Alltag mit. Es isch somit kei Kunst Ziit zha, aber es isch en Olympischi Disziplin, sich Ziit zneh für sich und sini eigeni inneri Welt.

Es gibt für alles en bestimmti Stund. Und für jedes Vorha unterem Himmel gits en Ziit.

Es git en Ziit fürs Gebäre und en Ziit fürs Sterbe, Ziit fürs Plfanze und Ziit fürs Usrisse vom Pflanzte, En ziit fürs Abbräche und Ziit fürs Baue, Ziit fürs Brüele und Ziit fürs Lache, Ziit für sich Umarme und Ziit für sich Fernhalte vo de Umarmige, Ziit fürs Sueche und en Ziit fürs Verlüre, Ziit zum Ufbewahre und Ziit zum wegwerfe, Ziit fürs Schwiige und en Ziit fürs Rede.

Es git für alles en Ziit, wenn meh sich die Ziit will näh.




AutorIn: Tanja Manz

Gesendet am 12. August 2013


Zum Detaileintrag auf www.landeskirchen-ag.ch...




Aufgeschaltet am 12. August 2013
zurück...
Beitrag anhören  

(MP3, 90 Sekunden, 2 MB)



Beiträge als Podcast

90 Sekunden Podcast
90 Sekunden Podcast für iTunes