Radio Argovia «90 Sekunden»: König sein und schenken - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

König sein und schenken

Heute ist Drei-Königs-Tag. Als ehemaliger Bäcker empfehle ich Ihnen einen Königskuchen zu kaufen und diesen in der Familie oder mit Freunden zu teilen. Ja, irgendjemand wird schon auf den kleinen Plastikkönig beissen und er oder sie weiss dann: Heute bin ich König.

Wenn Sie König werden geht es nicht darum, die anderen zu kommandieren oder ihnen zu befehlen. Das gehört nicht zum König sondern ins Militär.

Von einem guten König erwartete früher das Volk, dass er sich für den Frieden und das Wohl der Menschen in seinem Land einsetzte. Gute Könige waren Garanten für ein sicheres und angenehmes Leben. Damals war das für die Menschen wie ein grosses Geschenk.

Das zeigt uns auch die Geschichte der drei Könige, welche sich auf den Weg machten. Wo würden sie einen König suchen? Klar im Palast. Das taten auch diese drei Männer. Doch der Stern, der ihnen den Weg wies, führte sie zu einem unbedeutenden Stall. Da fanden sie das Jesuskind in der Krippe und erkannten ihn als den neugeborenen König. Sie brachten ihm Geschenke mit: Gold für Reichtum, Weihrauch für Gottwohlgefälligkeit und Myrre für Gesundheit und Heil.

Wir alle sind ein wenig König, weil uns Gott dieses Leben geschenkt hat. Und wir dürfen dieses Geschenk weitergeben indem wir anderen Menschen so begegnen, dass es ihr Leben fördert. Dies gelingt uns, wenn wir ihnen Respekt und Wertschätzung schenken. Oft genügt ein aufmunterndes Wort, ein Lob oder eine kleine Hilfeleistung. Manchmal ist es nur, dass wir für andere ein wenig Zeit und Verständnis haben für ihre Situation.

Ich wünsche Ihnen, dass sie selber Wertschätzung und Verständnis von anderen erhalten. Und ich wünsche ihnen viel Freude und viele Freunde in diesem neu angebrochenen Jahr.




AutorIn: Martin Tanner

Gesendet am 6. Januar 2014


Zum Detaileintrag auf www.landeskirchen-ag.ch...




Aufgeschaltet am 6. Januar 2014
zurück...
Beitrag anhören  

(MP3, 90 Sekunden, 2 MB)



Beiträge als Podcast

90 Sekunden Podcast
90 Sekunden Podcast für iTunes