Radio Argovia «90 Sekunden»: Worte fliegen wie Federn - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Worte fliegen wie Federn

Wie schnell ist etwas Falsches gesagt. Was dies jedoch bedeuten kann, zeigt folgende Geschichte: Eine Frau berichtet dem Pfarrer, wie sie schlecht über die Nachbarin geredet hat. «Bringen Sie das nächste Mal ein Kissen mit» sagt der Pfarrer. Das macht sie zwei Wochen später und muss eingestehen, dass sie wieder schlecht geredet hat. «Machen Sie ein Loch in das Kissen, verteilen Sie die Federn auf dem Heimweg und bringen Sie das nächste Mal das leere Kissen mit». Die Frau macht auch das. Zwei Wochen später muss sie wieder Ähnliches berichte, was ihr aber nicht recht ist. «Wenn Sie nachher heimgehen, denn lesen Sie alle Federn wieder auf und sammeln sie diese in das Kissen». – «Aber das ist doch völlig unmöglich», sagt die Frau ganz nervös. «Ich kann die Federn nicht mehr finden, die sind vom Wind in alle Richtungen verstreut!» – Der Pfarrer sagt ihr: «Genau so ist es auch mit den Worten, die Sie über die andere Frau erzählt haben. Diese werden von den Menschen weitererzählt. Und bald können diese ummöglich zurückgeholt werden – wie die Federn. Darum achten Sie auf das, was Sie sagen – am Besten sagen Sie nur Gutes – das darf ruhig verteilt werden.»

Es heisst in der Geschichte, dass die Frau nie mehr schlecht über andere geredet hat.

Ich möchte das in dieser Woche probieren.

Und Euch Allen wünsche ich in diesem Sinn eine gute Woche und sage: Bhüet Euch Gott!!




AutorIn: Jürg von Niederhäusern

Gesendet am 20. Januar 2014


Zum Detaileintrag auf www.landeskirchen-ag.ch...




Aufgeschaltet am 20. Januar 2014
zurück...
Beitrag anhören  

(MP3, 90 Sekunden, 2 MB)



Beiträge als Podcast

90 Sekunden Podcast
90 Sekunden Podcast für iTunes