Radio Argovia «90 Sekunden»: Glauben für mich - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · ag@ref.ch


Startseite Kontakt Login Sitemap ___________________

Glauben für mich

«Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein, wenn man in eine Garage geht.»

Das het de Theolo Albert Schweitzer gseit. Die Ussag dehender entsprecht minere persönleche uffassig vo Glaube sehr. Ich ben nonie die gsieh, wo jede Sonntig brav id Chele esch. Bi mer laufts meistens uf die grosse Fiirtage use. Aber heisst das, dassich en schlechti Chrestin ben? Ich denke ned i jedere Lebenssekonde öber Gott no, ich faste ned und sprech ned jede obe es Gebet. D’Verbendig zu obe esch aber glich emmer do. Minere Meinig no muen mer sin Glaube ned hoorgenu so wie’s ide Beble stoht omsetze um met mit vollem Herze debi z’sieh. Das wo zellt esch, dass ich, au wenni mängisch zwifel han, mis vetraue emmer weder uf Gott baue und mech au i schwerige Ziete uf ehn chan verloh. Liechter gseit als gmacht. Im Läbe grotet mer emmer weder i Situatione wo mer sech elei gloh fasch verrote füehlt. Wieso het das mer müsse passiere? Aber ebe genau das machts us. Hender allem steckt en Plan. Nüt passiert grondlos. Velli möges Schecksal nenne. Ich nenns en Läbensufgab, wo muen erföllt werde, um öpis dezue z’lehre und de Chreis vo neuem z‘schlüsse. Ich ben gläubig au wenni mis Läbe ned nor uf Religion usrechte. Wie mer das wett handhabe esch jedem selber öberloh. För mech stemmts und ich füehle mech wohl debi. Und gohts bim Glaube ned au drom met sech selber im Reine z’sieh? Drom gsehn ich kein Grond för mech öpis a minre Läbenswies z’ändre.




AutorIn: Loredana DiFronzo

Gesendet am 27. Oktober 2014


Zum Detaileintrag auf www.landeskirchen-ag.ch...




Aufgeschaltet am 27. Oktober 2014
zurück...
Beitrag anhören  

(MP3, 90 Sekunden, 2 MB)



Beiträge als Podcast

90 Sekunden Podcast
90 Sekunden Podcast für iTunes