Show/Hide Toolbars

WikiRef

Die Kirchenpflege leitet die Kirchgemeinde. Sie ist verantwortlich für den Gemeindeaufbau und das Leben der Kirchgemeinde. Sie vollzieht die Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung sowie die Erlasse von Synode und Kirchenrat. Sie ist verantwortlich für die Verwaltung der materiellen Güter der Kirchgemeinde und für die Verwendung des Ertrags der Kirchensteuern und der Kirchengüter (Liegenschaften der Kirchgemeinde). Die Kirchenpflege bewirtschaftet die Stellen der Kirchgemeinde und ist für die Personalführung zuständig.

icon_rechtliches

 

Rechtliche Grundlagen

 

 

 

§§ 45–55 Kirchenordnung

icon_schulung

 

Schulungsangebot

 

 

 

«Basiswissen für neugewählte Kirchenpflegemitglieder», wird 2-3 Mal jährlich durchgeführt (zum Bildungsangebot)

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.