Show/Hide Toolbars

WikiRef

Der Konvent der Ordinierten bespricht Themen und Anliegen des Gemeindebaus und der Seelsorge. Die Sitzungen unterstehen der Schweigepflicht.

In Gemeinden, in denen auf Grund des Delegationsprinzips nicht alle ordinierten Dienste Mitglieder in der Kirchenpflege sind, können auch die Traktanden der Kirchenpflegesitzungen vorbesprochen werden. Wie bei der ehrenamtlichen Kirchenpflege aber auch, darf der Konvent der Ordinierten die partnerschaftliche Gemeindeleitung nicht gefährden, indem er den Entscheidungen der Gesamtkirchenpflege schon vorgreift.

icon_rechtliches

 

Rechtliche Grundlagen

 

 

 

§ 19 DLD

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.