Show/Hide Toolbars

WikiRef

Das Pädagogische Handeln der Reformierten Landeskirche Aargau unterhält eine eigene Website mit reichhaltigen Informationen: ph-aargau.ch. Ihre Inhalte sind mit der Website der Reformierten Landeskirche Aargau sowie mit der interkonfessionellen katechetischen Website Ausbildung/Weiterbildung/Medienverleih angeglichen und verlinkt.

Hinweise zu Fragen der Anstellung von Katechetinnen und Katecheten sind unter dem Stichwort Personal zu finden.

Im Rahmen des Pädagogischen Handelns begleitet die Kirchgemeinde Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu einem mündigen Glauben. Dem Ressort können folgende Aufgaben zufallen:

Verantwortung für das gemeindeeigene PH-Konzept

Strategische Planung des Unterrichts, der PH-Gottesdienste und der freizeitlichen Kinder- und Jugendangebote

Personalverantwortung für die Katechetinnen und Katecheten, Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter sowie die freiwilligen Mitarbeitenden im KiK- und Jugendbereich

Budgetverantwortung für den PH-Bereich

PH-Veranstaltungen der Kirchgemeinde und der Landeskirche besuchen

Leitung der PH-Kommission

Kontakt zu den landeskirchlichen Fachstellen

 

 

 

icon_tipp

 

Ähnliche Themen

 

icon_kontakt

 

Kontaktangaben

 

 

 

Fachliche und inhaltliche Auskünfte: Fachstelle kirchlicher Religionsunterricht

Rechtliche und organisatorische Auskünfte: Gemeindeberatung

Konvent der reformierten Katechetinnen und Katecheten im Kanton Aargau

icon_hilfsmittel

 

Hilfsmittel

 

 

 

Downloads und Materialien

Starke Katechese (u.a. mit Leitbild und Berufsbild Katechese und Rahmenlehrplan)

Lohnrechner Katechese

Merkblatt Entschädigung und Anerkennung für die Mitarbeit in PH-Aufgabenbereichen

Handreichung von Kanton und Landeskirchen zum kirchlichen Religionsunterricht (mit Hinweis auf den Bezug von Klassenlisten)

Sicherheitskonzept für Lager mit Kindern und Jugendlichen - Muster Landeskirche / Blaues Kreuz

icon_weiterfuehrende-informationen

 

Weiterführende Informationen

 

 

 

www.aareka.ch – Ausbildung, Weiterbildung und Medienverleih

KonfKompass – Grundlagen, Impulse und Materialien zu den Teilen 4 und 5 des Pädagogischen Handelns

icon_rechtliches

 

Rechtliche Grundlagen

 

 

 

Reglement über das Pädagogische Handeln

Reglement Unfallversicherung PH

DLM und Verordnung zum DLM

Schulgesetz des Kantons Aargau

Beschluss der Sommersynode 2003 betreffend Neuordnung des kirchlichen Religionsunterrichts in heilpädagogischen Schulen, Heimen für Kinder und Jugendliche, sozialpädagogischen und jugendpsychiatrischen Einrichtungen sowie an Privatschulen: Standortgemeinden, welche in solchen Institutionen einen kirchlichen Religionsunterricht finanzieren, sind berechtigt, den Wohnortskirchgemeinden der betreffenden Kinder und Jugendlichen den Betrag von Fr. 450.00 je SchülerIn und Jahresstunde in Rechnung zu stellen. Die Wohnortskirchgemeinden der betreffenden Kinder und Jugendlichen sind zu einer Kostenübernahme verpflichtet.

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.