Show/Hide Toolbars

WikiRef

Der Steuerfuss bezeichnet den von den Kirchgemeinden jährlich festgelegten Steuersatz, bezogen auf den kantonalen Grundtarif.

 

 

 

icon_tipp

 

Ähnliche Themen

 

Kirchensteuern

Finanzen der Kirchgemeinden: Steuern

Zusammenstellung der Steuerfüsse von Kanton, Einwohnergemeinden und Kirchgemeinden im Kanton Aargau
(gehören in politischen Gemeinden Mitglieder verschiedenen Kirchgemeinden an, so sind die abweichenden Steuerfüsse unter Kirche 1 oder Kirche 2 in den beiden Spalten rechts ersichtlich. Diese «Zusatzkirchen» sind am Schluss des Dokuments aufgelistet.)

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.