Show/Hide Toolbars

WikiRef

Rechtserhebliche Dokumente verlangen Doppelunterschrift durch die Kirchenpflege. Folgende Möglichkeiten bestehen:

bei Anstellungsverfügungen

Präsidium und Vizepräsidium

Präsidium und Aktuariat

Vizepräsidium und Aktuariat

bei allen anderen rechtserheblichen Dokumenten

Präsidium und Vizepräsidium

Präsidium und Aktuariat

Vizepräsidium und Aktuariat

Präsidium und Sekretariat

Vizepräsidium und Sekretariat

Für reine Korrespondenz genügt Einzelunterschrift. Je nach Gewichtung kann sie vom Präsidium, Vizepräsidium, einem Ressortvorstand oder dem Sekretariat geleistet werden.

Die Kirchenpflege soll ihre Unterschriftenregelung jeweils für eine Amtsperiode in der Geschäftsordnung festhalten.

icon_rechtliches

 

Rechtliche Grundlagen

 

 

 

§ 49 Kirchenordnung

icon_hilfsmittel

 

Hilfsmittel

 

 

 

Mustervorlage Geschäftsordnung

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.