Show/Hide Toolbars

WikiRef

Versicherungen sind für Kirchgemeinden sehr wichtig. Fehlende Versicherungen können zu hohen Kosten im Schadensfall führen. Aber auch eine Überversicherung kann zu unnötigen Kosten führen, die sich über die Jahre aufsummieren. Die Kirchgemeinde muss deshalb periodisch ihre Versicherungssituation überprüfen. Die Verantwortlichen sollten sich dazu von Versicherungsexpertinnen oder -experten beraten lassen.

Die Landeskirche hat mit der Allianz Suisse, Generalagentur Aarau, einen Rahmenvertrag abgeschlossen. Innerhalb dieses Rahmen können Kirchgemeinden die für sie geeignete Versicherungsabdeckung wählen. Über die Hälfte der 75 Kirchgemeinden im Kanton Aargau sind bei der Allianz Suisse versichert.

Die folgenden Versicherungen sind entweder gesetzlich vorgeschrieben oder zu empfehlen:

 

 

 

icon_tipp

 

Ähnliche Themen

 

Versicherungen im Personalbereich

Versicherungen für Freiwillige

icon_hinweis

 

Wichtige Hinweise

 

 

 

Die Landeskirche hat mit der Allianz Suisse, Generalagentur Aarau, einen Rahmenvertrag abgeschlossen, der speziell auf die Bedürfnisse der Kirchgemeinden und kirchlicher Institutionen zugeschnitten ist. Er wird regelmässig überprüft. Die Mehrheit der Kirchgemeinden hat sich diesem Vertrag angeschlossen.

Informationsblatt der Allianz - Versicherungsdeckungen 2018

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.