Vortragsreihe - Reformierte Landeskirche Aargau


Stritengässli 10 · Postfach · 5001 Aarau · Telefon 062 838 00 10 · www.ref-ag.ch · kirche@ref-aargau.ch


Startseite Kontakt Sitemap WikiRef ___________________

Vortragsreihe

Themenabende Theologie & Glauben

Im Rahmen des Evangelischen Theologiekurses lädt die Reformierte Landeskirche im 2020 zu vier öffentlichen Themenabenden über Spiritualität und Glaube ein. Spiritualität und Glaube, ethische Fragen aus christlicher Sicht oder die Frage nach der Entstehung und Wahrheit der Bibel sind Themen, die viele Menschen beschäftigen. Die Themenabende haben jeweils zwei Teile: den Vortrag und das anschliessende Café theo-philo, in dem das Gehörte miteinander diskutiert und argumentativ bedacht wird. So können sich alle Teilnehmenden ihre eigene Meinung zu einem Thema bilden.


Erster Abend

ABGESAGT: Donnerstag, 19. März, 19 bis 21 Uhr
Bullingerhaus, Jurastrasse 13, 5000 Aarau

Sabine Scheuter, Abteilung Kirchenentwicklung, Zürich:
Verlieh die Reformation Flügel oder Ketten?

Frauengeschichte(n) im Zeitalter der Reformation. Welche Rolle spielten Frauen während der Reformation? Wie hat die Reformation auf die Frauen- und Männerrolle sowie auf das Ehe- und Familienverständnis gewirkt? Wo stehen Frauen heute in der Kirche?


Zweiter Abend

Dienstag, 12. Mai, 18.30 bis 21 Uhr
Reformiertes Kirchgemeindehaus Zofingen, Hintere Hauptgasse 19, 4800 Zofingen

Andreas Heuser, Professor für Aussereuropäisches Christentum, Uni Basel:
Ökumene der Zukunft

Christinnen und Christen aus der ganzen Welt bereichern unsere Kirchenlandschaft. Wie verändern sich ökumenische Beziehungen? Wo liegen die Stärken? Wir denken über Visionen und Konflikte nach.


Dritter Abend

Donnerstag, 28. Mai, 19 bis 21 Uhr
Bullingerhaus, Jurastrasse 13, 5000 Aarau

Monika Renz, Dr. phil. Dr. theol., Musik- und Psychotherapeutin FSP, St. Gallen:
Der Mystiker aus Nazareth


Wie können wir mit der Brüchigkeit unseres Lebens, unseren Prägungen und Ängsten umgehen? Von welcher Art muss Spiritualität sein, wenn sie sich – entgegen einem Trend zur Beliebigkeit – an Jesus selbst orientiert? Monika Renz setzt in ihrer Antwort bei Jesus an.


Vierter Abend

Donnerstag, 10. Dezember, 19 bis 21 Uhr
Bullingerhaus, Jurastrasse 13, 5000 Aarau

Dr. theol. Sabrina Müller, Praktische Theologie, Uni Zürich:
Die Zukunft der Kirche in der Schweiz und Europa

Die Kirchen in der Schweiz stehen vor grossen Herausforderungen. Der grosse Trend «immer älter, immer ärmer, immer kleiner» wird in den nächsten Jahren nicht aufzuhalten sein. Welche kreativen Wege gibt es, Kirche dennoch lebendig zu gestalten?
Infos und Download