Fachstelle Frauen, Männer, Gender

Die Fachstelle Frauen, Männer, Gender arbeitet zu aktuellen Geschlechterfragen in Kirche und Gesellschaft. Sie setzt sich für Geschlechtergerechtigkeit, Gleichstellung und Genderbewusstsein ein und unterstützt angestellte sowie freiwillig Mitarbeitende im gendergerechten Handeln im kirchlichen Umfeld.

Aufgaben und Ziele der Fachstelle:

  • Förderung von genderbewusstem Arbeiten in der Landeskirche
  • Beratung von Gremien und Kirchgemeinden in Gleichstellungsfragen
  • verantwortlich für das Präventionsprojekt "Respektvoll und wertschätzend miteinander umgehen - Schutz vor Grenzverletzungen und sexuellen Übergriffen in der Reformierten Landeskirche Aargau"
  • verantwortlich für das Projekt "UND Familie und Beruf", für die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie für die Gleichstellung von Frau und Mann auf Ebene der Kirchgemeinden.
Prävention von Grenzverletzungen und sexuellen Übergriffen

Vernetzung

Die Fachstelle arbeitet über die kirchlichen und kantonalen Grenzen hinaus vernetzt mit weiteren Fachstellen, Frauenverbänden und Frauenorganisationen. Durch gemeinsame Projekte und inhaltliche Zusammenarbeit werden Synergien genutzt.


  • Frauenaargau
  • Frauenkonferenz EKS (Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz)
  • Evangelische Frauen Schweiz, EFS
  • Fachstelle für Gender und Erwachsenenbildung der Reformierten Kirche Baselland
  • Stelle für Personalentwicklung und Diversity, Reformierte Kirche Zürich

Mehr zum Thema

Ihre Ansprechpersonen

  • Kerstin Bonk
    • Kerstin Bonk
      • Pfarrerin
      • Fachstelle Frauen, Männer, Gender
      • Prävention
    • zum Profil