Werbung für die Kirchenpflege

Immer wieder, oft am Ende einer Amtsperiode, suchen Kirchenpflegen neue Mitglieder für die ehrenamtliche Leitung der Kirchgemeinde, weil es Rücktritte gibt. Die Landeskirche stellt den Kirchenpflegen dafür eine Broschüre und Portraits von Kirchenpflegemitgliedern zur Verfügung, die interessierte Personen motivieren können, als Kirchenpflegerin oder Kirchenpfleger zu kandidieren.

Die farbige Broschüre "Kirche gestalten, Gemeinde leiten, Sinnvolles bewirken" beantwortet in kurzer Form einige Fragen zur Tätigkeit und Verantwortung in der Kirchenpflege. Sie kann bei der Landeskirche bestellt oder als PDF verschickt werden.

Das Dokument soll das Interesse für die Arbeit in dem Gremium wecken und die Motivation stärken, für die Kirchenpflege zu kandidieren. Deshalb spricht sie weniger strukturelle oder sachliche Themen an, sondern geht vor allem auf die persönlichen Gründe ein, die Menschen dazu bewegen, in der Kirchenpflege mitzumachen: Das Erleben von Gemeinschaft, Einbringen der eigenen Sachkompetenz in einem kollegialen Team, Gestaltung des spirituellen Lebens und der christlichen Feste, Engagement für eine gesellschaftlich bedeutende Institution, die zum Wohl der Dorfgemeinschaft oder Stadt beiträgt oder für die christliche Kirche, für ihre Botschaft, Werte und Traditionen.

Broschüre "Kirche gestalten, Gemeinde leiten, Sinnvolles bewirken" (PDF)

Ein Video zur Werbung für die Kirchenpflege

Anfang 2022 wurde auch ein Video zur Unterstützung der Werbung realisiert. Zwei Frauen und zwei Männer aus vier Aargauer Kirchenpflegen und mit jeweils unterschiedlichen Ressorts werden darin porträtiert. Das Kamerateam hat sie an ihren Arbeitsplatz begleitet, sie zuhause oder bei einem Einsatz in der Kirche gefilmt. Frisch und glaubwürdig erzählen Evelyne, Markus, Marco und Rahel wie sie für die Kirchenpflege angefragt wurden, was ihnen an ihrer Aufgabe gefällt, was sie fordert, aber auch, was sie als Mensch, als Christin oder Christ ausmacht.

Kirchenpflegeclip auf YouTube im Kanal der Landeskirche

Das Dokument "Aufgaben und Erwartungen" erklärt den Unterschied zwischen Ehrenamt und Freiwilligenarbeit.

Das Dokument kann Kirchenpflegen bei der Suche nach neuen Kandidatinnen und Kandidaten für die Kirchenpflege unterstützen. Wer Personen auf eine mögliche Mitarbeit in der Kirchenpflege anspricht, kann auf dieses Dokument verweisen.

Dokument "Aufgaben und Erwartungen" (DOCX)

Portraits von Aargauer Kirchenpflegerinnen und Kirchenpflegern

Holangebote

Erarbeitung eines Leitbildes für die Kirchgemeinde - "Wir orientieren uns gemeinsam"

Holangebot "Wir orientieren uns gemeinsam" (PDF)

Tragfähige Perspektiven für Kirchgemeinden "Unsere Kirchgemeinde entwickelt sich"

Mehr zum Thema

Ihre Ansprechpersonen

  • Jürg Hochuli
    • Jürg Hochuli
      • Pfarrer
      • Bereichsleiter Gemeindedienste
    • zum Profil
  • Worbs Frank
    • Frank Worbs
      • Pfarrer
      • Kommunikationsleiter
      • Mitglied der Herausgeberkommission
    • zum Profil