Spesenreglement↗ PDF232.700

Reglement über Entschädigungen und Spesen (Spesenreglement)

vom 08. Juni 2005 (Stand 01. Januar 2017)

Die Synode der Evangelisch-Reformierten Landeskirche des Kantons Aargau,

gestützt auf Art. 7 Abs. 2 Organisationsstatut1 und § 104 Ziff. 11 Kirchenordnung2,

beschliesst:

 

§ 1

Geltungsbereich

Dieses Reglement gilt für die landeskirchlichen Behörden und deren Beauftragte, insbesondere die Mitglieder des Kirchenrates, die von der Synode oder dem Kirchenrat gewählten Behörden, Kommissionen und Arbeitsgruppen, die Kapitelsvorstände, den Vorstand des Konvents der Katechetinnen und Katecheten sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeskirchlichen Dienste.3

§ 2

Sitzungsentschädigung

1Die nebenamtlichen Mitglieder des Kirchenrates, die von der Synode oder dem Kirchenrat gewählten Behörden, Kommissionen und Arbeitsgruppen sowie die Kapitelsvorstände und der Vorstand des Konvents der Katechetinnen und Katecheten beziehen ein Sitzungsgeld von

Fr.   60.00 für Sitzungen bis zu 2½ Stunden;
Fr. 100.00 für Sitzungen von einem halben Tag;
Fr. 170.00 für Sitzungen von einem ganzen Tag.4

2Der Präsident oder die Präsidentin sowie der Protokollführer bzw. die Protokollführerin erhalten ein doppeltes Sitzungsgeld.

3Für Sitzungen von Subkommissionen kann das gleiche Sitzungsgeld beansprucht werden.

4Wo Lohnausfall es rechtfertigt, kann der Kirchenrat eine Sonderentschädigung festsetzen.

5Wenn ein Mitglied im Auftrag der Behörde, Kommission oder Arbeitsgruppe über die ordentlichen Sitzungsvorbereitungen und Nacharbeiten hinaus zusätzlich besonders zeitraubende Arbeiten zu erledigen hat, kann der Präsident bzw. die Präsidentin ein zusätzliches ganztägiges Sitzungsgeld zur Auszahlung bewilligen.

§ 3

Auswärtige Abordnungen

1Für auswärtige Abordnungen kommen, sofern nichts anderes vereinbart wird, die Sitzungsgelder der vertretenen Behörde oder Kommission gemäss § 2 zur Auszahlung.

2Im Gegenzug gehen allfällige Entschädigungen der auswärtigen Kommission oder Behörde an die Zentralkasse der Landeskirche.

§ 4

Übernachtung

Für mehrtägige auswärtige Sitzungen oder Abordnungen werden die effektiven Übernachtungsspesen (Unterkunft und Frühstück) in einem Hotel mittlerer Preisklasse vergütet.

§ 5

Mahlzeiten

Bei Mehrauslagen für auswärtige Mahlzeiten oder wenn Mitarbeitende gezwungen sind, sich ausserhalb ihres sonstigen Arbeitsplatzes zu verpflegen, haben sie Anspruch auf folgende Pauschalvergütung:
Frühstück (bei Abreise vor 07.00 Uhr und sofern nicht in den Hotelkosten inbegriffen) Fr. 12.00
Hauptmahlzeit Fr. 25.00

§ 6

Reisespesen

1Für Bahnreisen wird das Billet 2. Klasse vergütet.

2Bei Benützung von Flugzeugen werden die Kosten der Economy-Klasse entschädigt.

3Für die Benützung eines Privatfahrzeugs werden Kilometerentschädigungen ausgerichtet. Deren Höhe richtet sich nach den abziehbaren Fahrtkosten laut Wegleitung zur Steuererklärung des Kantons Aargau vom Vorjahr.5

4Nach Möglichkeit sind öffentliche Verkehrsmittel zu benützen.

§ 7

Verordnung des Kirchenrats

Der Kirchenrat kann für die Landeskirchlichen Dienste eine ergänzende Verordnung6 erlassen.

§ 8

Inkrafttreten

1Dieses Reglement tritt am 01. Januar 2006 in Kraft. Es ersetzt das Reglement für Taggelder und Reisespesen vom 22. November 1995.

2Durch Beschlussfassung der Synode vom 17. Januar 2007 geänderte Bestimmungen treten am 01. Januar 2007 in Kraft.

3Durch Beschlussfassung der Synode vom 05. November 2014 geänderte oder eingefügte Bestimmungen treten am 01. Januar 2015 in Kraft.

4Durch Beschlussfassung der Synode vom 04. November 2015 geänderte Bestimmungen treten am 01. Januar 2017 in Kraft.

1SRLA 111.100.  

2SRLA 151.100.  

3§ 1 eingefügt durch Beschluss der Synode vom 05. November 2014, geändert durch Beschluss der Synode vom 04. November 2015.  

4Abs. 1 geändert durch Beschluss der Synode vom 04. November 2015.  

5Abs. 3 geändert durch Beschluss der Synode vom 05. November 2014.  

6SRLA 232.710.  

Reglement über Entschädigungen und Spesen (Spesenreglement)

vom 08. Juni 2005 (Stand 01. Januar 2017)

© Reformierte Landeskirche Aargau, 2017

X1.0/C1.0/F2.0