Show/Hide Toolbars

WikiRef

Viele Sigristinnen und Sigristen bringen eine handwerkliche oder gärtnerische Grundausbildung mit. Sie hilft bei der Erledigung der Arbeiten und ist wichtig für die Berechnung des Anfangslohns.

Sigristinnen und Sigristen haben Anspruch auf einen Freisonntag pro Quartal. Im übrigen richtet sich ihre Arbeitszeit nach den Bedürfnissen des Kirchgemeindelebens und schliesst die Arbeit an Sonn- und Feiertagen sowie Abenddienste ein.

icon_hilfsmittel

 

Hilfsmittel

 

 

 

Anstellungsverfügung

 

Funktionsbeschrieb

icon_rechtliches

 

Rechtliche Grundlagen

 

 

 

§§ 1, 12, 18, 41 Abs. 2, 42 Abs. 3 und 52 sowie Anhang zum DLM

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.