Show/Hide Toolbars

WikiRef

Pfad: Startseite

Coronavirus - Schutzkonzept

Scrollen zurück nach oben weiter Mehr

Für ihren Betrieb und für ihre Aktivitäten in der besonderen Lage mit der Ausbreitung des Coronavirus müssen Kirchgemeinden ein Schutzkonzept erstellen. Die Landeskirche stellt ein solches als Muster zur Verfügung.

Das Schutzkonzept wird von der Kirchenpflege allenfalls an die Bedürfnisse der Kirchgemeinde angepasst und in Kraft gesetzt. Es muss weder von einer kirchlichen, kantonalen noch von einer Bundesbehörde genehmigt werden. Es wird aber empfohlen, allfällige Änderungen der Gemeindeberatung zur Prüfung vorzulegen.

Das Schutzkonzept für Kirchgemeinden bietet nur einen groben Raster. Es kann allenfalls mit den detaillierten Massnahmenplänen der Kirchgemeinden ergänzt werden. Die Landeskirche stellt für Teilbereiche des kirchlichen Handelns Informationen und Merkblätter zur Verfügung bzw. ist daran, diese zu erarbeiten. Die Gemeindeberatung nimmt gerne Hinweise von Kirchgemeinden dazu entgegen und aktualisiert die Informationen entsprechend.


 

icon_hilfsmittel

 

Hilfsmittel

 

 

 

Schutzkonzept für Kirchgemeinden Version 11 vom 28. Juni 2021 (Muster, Word-Dokument)

Schutzkonzept für Kirchgemeinden Version 11 mit den markierten Änderungen zu Version 10.1 (Merkblatt, PDF)

Einzel- und Kleingruppengespräche Version 2.0 vom 25. Juni 2020 (Merkblatt, PDF) und Änderungen gegenüber Version 1.0 (Merkblatt, PDF)

Handlungsempfehlungen bei Covid19 Verdachts- und Infektionsfällen

hmtoggle_arrow0        

 

icon_kontakt

 

Kontaktangaben

 

 

 

Gemeindeberatung

icon_rechtliches

 

Rechtliche Grundlagen

 

 

 

Covid 19: Gesetz, Verordnungen und Erläuterungen des Bundes (externer Link)

Massnahmen und Verhaltensempfehlungen des Kantons Aargau (externer Link)

Medienmitteilungen des Kantons Aargau (externer Link)

Regelung für Bestattungen im Kanton Aargau, Informationsblatt des Departements Gesundheit und Soziales

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.