Show/Hide Toolbars

WikiRef

Der Funktionsbeschrieb ist ein Führungsinstrument der Kirchenpflege. Er hält die Haupt- und Nebenaufgaben sowie besondere Auflagen der Arbeitsausführung fest und ergänzt damit die Anstellungsverfügung. Der Funktionsbeschrieb wird nach Absprache mit den Mitarbeitenden durch die Kirchenpflege erlassen und kann darum, im Unterschied zur Anstellungsverfügung, einfach angepasst werden. Der Funktionsbeschrieb basiert auf einer Arbeitszeitbudgetierung.

icon_hilfsmittel

 

Hilfsmittel

 

 

 

Funktionsbeschrieb für das Gemeindepfarramt

Funktionsbeschrieb für die Stelle Sozialdiakonie im Gemeindedienst

Arbeitszeitbudgetierung für das Gemeindepfarramt

Wegleitung zur Arbeitszeitbudgetierung für das Gemeindepfarramt

Arbeitszeiterfassung für das Gemeindepfarramt Jahrespensum

Arbeitszeiterfassung für das Gemeindepfarramt Monatspensum

Arbeitszeitbudgetierung Sozialdiakonie

Wegleitung zur Arbeitszeitbudgetierung Sozialdiakonie

Arbeitszeiterfassung Sozialdiakonie Jahrespensum

Arbeitszeiterfassung Sozialdiakonie Monatspensum

Lohnrechner Katechese

Lohnrechner Kirchenmusik (für Anstellungen ab 1.1.2020)

Funktionsbeschrieb für den Sigristendienst

Funktionsbeschrieb für Jugend- und Gemeindearbeit

Sekretär/in / Kirchengutsverwalter/in

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.