Show/Hide Toolbars

WikiRef

Für die Organisation der Kirchenpflege sieht die Kirchenordnung einen gewissen Rahmen vor, der unter anderem die Zusammensetzung und Elemente der Kirchenpflegesitzungen regelt. Auch die Partnerschaftliche Gemeindeleitung ist eine bedeutende Vorgabe. Innerhalb dieses Rahmens hat die Kirchenpflege aber grosse Gestaltungsmöglichkeiten. Grosse Freiheiten, aber auch eine Verantwortung hat die Kirchenpflege bei der Schaffung und Zuteilung von Ressorts und bei der Delegation. Zu den Hauptaufgaben der Kirchenpflege gehört deshalb die Schaffung einer sinnvollen, auf die Bedürfnisse der Kirchgemeinde zugeschnittenen Organisation.

 

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch.