Show/Hide Toolbars

WikiRef

Die Präsenzzeit der ordinierten Dienste richtet sich in erster Linie nach den Aufgaben des Amts. Ordinierte Dienste müssen nicht jeden Tag der Woche verfügbar sein.

Sind ordinierte Dienste abwesend, so stellen sie ihre Erreichbarkeit oder ihre Stellvertretung sicher.

Ordinierte Dienste, besonders solche mit Teilzeitpensen, regeln ihre Präsenz, ihre Abwesenheit, ihre Erreichbarkeit und ihre Stellvertretung mit der Kirchenpflege. Die Grundsätze der Regelung sind im Funktionsbeschrieb festzuhalten.

icon_rechtliches

 

Rechtliche Grundlagen

 

 

 

§ 26 DLD

 

Die Landeskirche versteht sich als lernende Organisation. Sie ist auf Rückmeldungen aus den Kirchgemeinden angewiesen. Bitte melden Sie uns fehlerhafte oder veraltete Einträge oder Wünsche für Ergänzungen und Erweiterungen an gemeindeberatung@ref-aargau.ch